Wanderungen Schweiz

Sardona und Sardonahütte SAC, Wanderung von Gigerwald / St. Martin aus.

Wanderung zur Sardonahütte SAC von Gigerwald / St. Martin aus (Rundwanderung). Eine schöne Rundwanderung zwischen dem Gigerwaldsee und Sardona mit Höhenweg. Hier einige Bilder vom Weg zur Sardonahütte.

Diashow der Fotos Rundwanderung Sardonahütte ab Stausee Gigerwald.

Ab dem grossen Parkplatz hinten beim Gigerwald-Stausee auf 1350 m ergeben sich mehrere Möglichkeiten für schöne kleinere oder grössere Rundwanderungen mit bis zu 3 Stunden Höhenweg auf rund 2300 Meter. Entweder links vom Fluss hinauf nach Westen (Richtung Sardona Hütte und Sardona SAC-Hütte oder entlang der Kiesstrasse rechts vom Fluss in gleicher Richtung mit gleichem Ziel. Auf halbem Weg zur Sardona SAC-Hütte auf 2158 m befindet sich die ebenfalls bewirtete Sardona Hütte auf 1743 m. Bekannt ist auch die Malanseralp (bewirtet) am Südhang des Calfeisental über St. Martin auf 1832 m, auch Alp Chalfeisen genannt. Der Höhenweg vom Heidelpass zur Sardonahütte SAC dauert rund 3 Stunden und es geht kaum mal auf und ab (wenn man mal oben ist).

Entlang dem Stausee Gigerwald besteht eine Einbahnstrasse mit mehreren engen Tunnels und Stundentakt. Zur vollen Stunde für 20 Minuten nach hinten und zur halben Stunde für 20 Minuten nach vorne. Bis 09.00 Uhr und ab 18.00 Uhr ist freie Fahrt in beide Richtungen. Im Winter gesperrt. Vättis, Gigerwald und St. Martin ist ab Bad Ragaz mit dem Auto erreichbar, Vättis und Gigerwald auch mit dem Bus.

 
Wanderkarte   (Link zu den druckbaren Wanderkarten. Abschnitt Gigerwald - St. Martin - Sardona.)

Schauen Sie sich die GPS-Route von der Gigerwaldsee - Sardonahütte - Rundwanderung als 3D in Google Earth an und aktivieren Sie die Anzeige der Fotos: Sardonahütte . Dazu nach Aufforderung die .KMZ-Datei starten. Das Betriebssystem startet automatisch Google Earth, wenn dieses Programm installiert ist.  Hier könnten Sie es unter nebenstehendem Link gratis herunterladen: Download Google Earth.


Sardonahütte Wanderung
Sardonahütte Rundwanderung mit Höhenweg ab Gigerwald / Gigerwaldsee / St. Martin (Route in Google Earth als 3D anschauen).
Vorbei an: Malanseralp (zur Alpzeit bewirtet), eventuell Heidelpass mit Seeli, Plattenseeli, Heubützlipass nach Sardonahütte SAC. Sowie der Weg St. Martin - Sardonahütte SAC entlang der Tamina, vorbei an der bewirteten Sardonaalp.


Wandertipp für 2-Tageswanderung.
Erster Tag: Ab Bad Ragaz bis Gigerwald mit dem Bus. Zu Fuss dem See entlang nach St. Martin, via Malanseralp etwa 3 Stunden hinauf zum Heidelpass. Danach 3 Stunden ebener Höhenweg mit Blick zum Sardona und Segnes via Plattenseeli und Heubützlipass zur Sardonahütte SAC. Übernachtung.
Zweiter Tag: Zurück der Tamina entlang nach St. Martin (3 Std.) oder Gigerwald (+ 1 Std.). Von Pfäfers oder Valens durch die Taminaschlucht nach Bad Ragaz (1 Std.).


Ab dem Parkplatz bei St. Martin ist die gesamte Rundwanderung in etwa 8 Stunden zu machen. Der Heidelpass könnte ausgelassen werden. Vor Mitte Juli sollte man diese Wanderung nicht machen. Es liegt noch Altschnee und die Blumenpracht verpassen Sie noch.


Weitere Wanderungen mit Beschrieb, Diashow und teils GPS-Route in Google Earth: 
Appenzell  Mürtschenstock  Schnüerliweg  Quinten  Rheinschlucht  Tilisunahütte  Sardonahütte  Fürstensteig  Malbun  Hochfinsler  Walensee  Falknis  Vilan   

weitere Wanderungen in der Region
Weitere Wanderungen in der Region Ostschweiz, Liechtenstein und Vorarlberg.
Update 17.4.2017
zurück zum Seitenanfang